TRS 33xx

Das Zeiterfassungsterminal TRS 33xx ist für den Einsatz in Zeiterfassungssystemen jeglicher Größe geeignet und passt somit perfekt zu der NovaTime Zeiterfassung.

Das Gerät kann wahlweise über RS 232, RS 485 (3-Draht oder 5-Draht) oder Ethernet angeschlossen werden. Sämtliche Schnittstellen befinden sich Onboard und sind bequem über Steckklemmen anzuschließen. Die Kommunikation des TRS 33xx erfolgt über das Esser-9Bit-Protokoll im RS-485-Modus oder DIN-Protokoll (nach DIN 66019) über TCP/IP im Ethernet-Modus. Dadurch wird das TRS 33xx zum attraktiven Intranet-Buchungs- und Informations-Terminal.

Die einsetzbaren Leseprinzipien umfassen beim TRS 33xx die berührungslosen Lesetechniken proX2, mifare und Legic. Das Gerät ist wahlweise integriert mit einem der genannten Leser - oder ganz ohne Leser - lieferbar.

Dem Bedienungskomfort wurde große Aufmerksamkeit geschenkt! Das große grafische LC-Display mit 240 x 128 Pixeln erlaubt die übersichtliche Darstellung des Anzeige- und Bedienfeldes mit der Abfragemöglichkeit von maximal 200 über den PC vordefinierbaren Konten und/oder Infofelder. Über eine nach ergonomischen Gesichtspunkten gestaltete Folientastatur mit 4 Softkeys, die je nach Anwendung mit unterschiedlichen Funktionen belegt sind, erfolgen die Funktionsaufrufe der Buchungsarten oder der Informationsanzeige. Aufgrund des standardmäßig großen Speicherausbaus und der vor Ort verfügbaren Intelligenz ist das Terminal für den OFFLINE- wie für den ONLINE-Betrieb gleichermaßen geeignet. Im OFFLINE-Fall erfolgt eine umfangreiche Plausibilitätsprüfung und Datenspeicherung direkt im Terminal. Mit seinen vorzüglichen „stand alone“ Eigenschaften ist das TRS-33xx auch über Analog-Wählmodem, ISDN Wählmodem oder über posteigene Stromwege zur Buchungserfassung an ausgelagerten Betriebsstätten problemlos einsetzbar.

Mit dem optional erhältlichen Akku ist bei Netzausfall ein vollständiger Weiterbetrieb für kurze Zeit (ca. 1 Std.) möglich.

Leistungsmerkmale

  • Hinterleuchtetes Grafik-Display mit 240 x 128 Pixeln
  • Hinterleuchtete Folientastatur mit:
    - 4 Softkeys
    - 3 Funktionstasten
    - 10er Block mit Tasten "+" und "-"
  • Dynamischer Datenspeicher für bis zu 41.000 Ausweise / Personen*
  • Buchungsspeicher für 87.000 Ereignisse im OFFLINE-Betrieb
  • Saldoanzeige auch im OFFLINE-Fall
  • Alle Schnittstellen / Anschlüsse onboard:
    - Ethernet 10/100 Mbit/s
    - RS-485, 3-Draht / 5-Draht
    - RS-232
  • Abfragemöglichkeiten individuell vordefinierbarer Infofelder
  • Einfache Installation durch herunterklappbares Vorderteil
  • Keine Batterie zum Datenerhalt notwendig
  • 12 V Ausführung
  • Optionales 230 V Netzteil oder Netz-/Ladeteil erhältlich
  • Aufputz- oder Unterputzeinbau möglich * abhängig von der Infofeldgröße

Technische Daten Steuereinheit

  • Betriebsspannungsbereich 10 V - 16 V
  • Stromaufnahme bei 12 V DC, typ. 300 mA
  • Umgebungstemperaturbereich 0ºC bis + 45ºC
  • relative Luftfeuchtigkeit bis 95% ohne Kondensation
  • Gewicht ca. 2,0 kg mit 230 V Netzteil, ca. 1,0 kg ohne Netzteil
  • Anschlusstechnik über Anschlussklemmen
  • Abmessungen (H x B x T) 250 x 170 x 60
  • Farbe Gehäuse Mittelteil anthrazit (ähnlich RAL 7016), Seitenteile weiß/alu (ähnlich RAL 9006)
  • Protokoll DIN oder Esser 9 Bit in RS 485 Modus, DIN 66019 über TCP/IP in Ethernet Modus
  • Speicherverwaltung Flash - Belegung erfolgt in Abhängigkeit der Anwendung
  • Tastatur Folientastatur, 19 hinterleuchtete Tasten

    Technische Daten Netzteil
  • Betriebsnennspannung 100 bis 240 V AC
  • Betriebsnennspannungsbereich 88 bis 264 V AC
  • Nennstrom 40 - 60 mA
  • Eingangsstrom 0,8 A

Sie haben Fragen?
Wir informieren Sie gerne!