GDS Karlsruhe, Zeitwirtschaft, Zutrittskontrolle, Personalzeiterfassung

Entwicklung


GDS GmbH 1980

Gründung der gds in Karlsruhe durch ein Gesellschafterteam, das sich seit 1975 mit der elektronischen Zeiterfassung (ZE) und Zutrittskontrolle (ZK) in allen Teilbereichen (Entwicklung, Beratung, Vertrieb, Installation und Betreuung) befasst hatte.



GDS GmbH 1985

Beginn der Software-Entwicklung für das Betriebssystem Unix mit kundenspezifischen Lösungen. Partner von Siemens für den Vertrieb von UNIX-Systemen mit Software für den betriebswirtschaftlichen Bereich.



GDS GmbH 1991

Entwicklung der eigenen Lösung "gds-PZEIT" für Zeiterfassung und Zutrittskontrolle unter UNIX für die relationale Datenbank INFORMIX. Die erste Installation erfolgte 1991 mit Erfassungsterminals des Herstellers Kaba Benzing.



GDS GmbH 1995

Vertrieb von ZE- und ZK-Systemen des Herstellers effeff Fritz Fuss in Albstadt als Ergänzung unserer UNIX-Lösung "gds-PZEIT".



GDS GmbH 1998

Installation unseres ersten NovaTime-Systems für Zeiterfassung von effeff FritzFuss. Heute sind NovaTime-Systeme ein Produkt von Honeywell Security Deutschland und bei uns der Schwerpunkt unserer systemtechnischen Aktivitäten.



GDS GmbH 2004

Gründung unserer Zweigniederlassung in der Schweiz als gds (Schweiz) GmbH.



GDS GmbH 2005

Konzentration auf die Beratung und Erstellung von Konzepten für Zeitwirtschaft und Zutrittskontrolle, mit dem Schwerpunkt NovaTime-Systeme als Systembasis für die Realisierung.



GDS GmbH 2007

Zeitwirtschafts-Systempartner von Honeywell für den Einsatz von NovaTime-Systemen in den unterschiedlichsten Unternehmen, öffentlichen Verwaltungen und Einrichtungen.

Zusammenarbeit mit Vertriebsgesellschaften für Gebäudetechnik (Einbruchmelde-
anlagen usw.), die bei Ihren Kunden NovaTime-Systeme für Zeitwirtschaft einsetzen wollen.